Infos & Preise


Wenn Du noch nicht genau weißt, in welche Stunde oder welchen Kurs Du kommen möchtest, lies Dir meine Stundenbeschreibungen durch. Ich unterrichte verschiedene Stile und Stundenformate, damit für alle etwas dabei ist.


YOGA FÜR ALLE

Wir beginnen mit dynamischen Flow-Sequenzen, die Schritt für Schritt sorgfältig aufgebaut und erklärt werden. Im Fluss Deines Atems lernst Du von Grund auf, die Bewegungen Deinem individuellen Rhythmus anzupassen und durch verschiedene Asanas hindurch zu “fließen”.
Im Anschluss an den dynamischen Teil der Stunde üben wir tiefer in einzelne Asanas zu gehen, die länger gehalten werden. Vorbeugen, Rückbeugen, Dreh-, Balance- und Umkehrhaltungen, aktivierende und beruhigende Elemente, Standfestigkeit und Konzentration – die Möglichkeiten und Richtungen sind grenzenlos.
Der Raum ist da und offen: Platz für Dich um auszuprobieren, Dich zu spüren, Dich immer wieder neu kennenzulernen und einfach Du zu sein.
Am Ende jeder Stunde folgt eine Entspannungsphase, in der Körper und Geist zur Ruhe kommen und sich die ganzheitliche Wirkung der Yogaübungen auf allen Ebenen entfalten kann.


FLOW YOGA

Für eine FLOW YOGA-Stunde solltest Du bereits Yoga praktiziert haben und dynamische Sequenzen wie den Sonnengruß kennengelernt haben.
Das Tempo ist etwas schneller und es gibt nicht so viele Ansagen wie beim YOGA FÜR ALLE. Trotzdem wird auch hier viel Wert auf präzise Ausrichtung gelegt.


GENTLE YOGA

Diese Yogastunde eignet sich für alle, die „sanfter“ üben und in der Tiefe entspannen wollen. Im GENTLE YOGA findest Du einfachere Haltungen und weniger dynamische Flows, zudem werden mehr Hilfsmittel wie Bolster und Blöcke eingesetzt. Das langsamere Tempo der Stunde schenkt Raum für individuelle Hilfestellungen und detaillierte Erklärungen.
Auch Anfänger, fortgeschrittene Altersstufen und einfach alle, die viel Entspannung brauchen, sind herzlich willkommen!

YIN YOGA

Während dieser meditativen Yogastunde werden Yogahaltungen im Sitzen und Liegen über einen längeren Zeitraum hinweg gehalten.
Die Muskulatur entspannt und die Faszien, die tiefen Schichten des Bindegewebes, werden erreicht. Eine ruhige, sanfte und doch intensive Stunde!


MEDITATION

Stille. Raum. Tiefe.
Nach einer kurzen dynamischen Phase mit einfachen Bewegungen, sanftem Dehnen und Übungen zur Atemwahrnehmung tauchen wir in einer Sitzmeditation in die Stille ein.


PRIVATE YOGASTUNDEN

Für Deine erste Yogastunde, nach Verletzungen oder wenn Du eine eigene Yogapraxis für zu Hause entwickeln möchtest, kannst Du entweder einmalig eine private Yogastunde oder fortlaufende Termine mit mir vereinbaren.
Wenn Du mit Deiner eigenen kleinen Yogagruppe zu mir kommen magst, dann lass‘ uns gern über ein passendes Konzept und die Konditionen sprechen.

 

PREISE

Offene Yogastunde: 16 Euro
5er-Karte offene Yogastunden (auf 3 Monate begrenzt): 65 Euro
Geschlossener Yogakurs, 8 Termine: 120 Euro
Geschlossener Yogakurs, 6 Termine: 90 Euro
Meditation: 10 Euro
Private Yogastunde: 60 Euro

Workshops nach Vereinbarung

* Sehr gerne biete ich 10 Prozent Rabatt auf 5er-Karten, geschlossene Yogakurse und private Yogastunden für Studenten, Schüler, Auszubildende bis zum 30. Lebensjahr (kein Fernstudium), Senioren und Alleinerziehende an.

Bitte melde Dich frühzeitig und verbindlich an. Falls nicht anders vermerkt, finden alle Yogastunden ab vier Teilnehmer/innen statt und sind auf acht Plätze begrenzt.
Für die Meditation stehen mehr Plätze zur Verfügung – bitte bringe Dein eigenes Sitzkissen mit.

Offene Stunden können bis 24 Stunden vor Beginn persönlich und kostenfrei abgesagt werden, Workshops und Specials bis 48 Stunden vorher. Bei späterer Absage ist der volle Preis zu bezahlen.